Statements

 

Herr Lischka kann auch komplizierte Themen sehr gut erklären und so für alle verständlich vermitteln. Seine Workshops sind informativ und gut organisiert.
Er präsentiert unter anderem viele konkrete Beispiele aus der Praxis und stützt diese durch praktische Demonstrationen (z.B. Bodenprofile bewerten). Zudem werden Denkanstöße für die tägliche Arbeit gegeben, die eine Reflexion des eigenen Handelns nach sich ziehen.
Eine offene Diskussion wird angeregt und für Meinungsaustausch bleibt ausreichend Zeit. Inhalte und zeitlicher Umfang der Schulung, die in einer positiven Atmosphäre stattfindet, sind gut gewählt.

Feedback von Teilnehmern meiner Workshops

"Ich hatte die Ehre und das Vergnügen, mit Norbert für den GC Koksijde in Belgien zu arbeiten. Er ist das Komplettpaket. Aufgrund langjähriger Praxiserfahrung ist Norbert in der Lage, Ratschläge zu allen Aspekten der Rasenpflege zu geben. Mit guten Kommunikationsfähigkeiten und einer direkten Herangehensweise konnte er unser Pflegeniveau sofort beeinflussen. Effiziente Nutzung von Wasser und reduzierte Düngerkosten sind für die Natur so gut wie für unsere Brieftasche. Norbert zeichnet sich durch realistische Lösungen für häufig komplexe Probleme aus. Er hat mir nie einfach nur gesagt, was ich tun soll, er lehrte mich, warum ich was, wie umsetzen könnte. Das ist ein großer Unterschied meiner Meinung nach. Norbert war eine großartige Unterstützung und ein Tutor für mich. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Greenkeeper, Manager oder Eigentümer von seiner Erfahrung und Ansichten über Golfplatzmanagement profitieren könnte. "

Michel Van Uffelen
Field Manager at Groenservice BVBA
Board member of the Greenkeepers Association of Belgium

Seit 2014 darf der Golfpark Otelfingen auf die professionelle Unterstützung und Beratung des „Rasenfuchs“ Norbert Lischka zählen. Der Golfpark Otelfingen stellt im Pflegebereich eine besonders grosse Herausforderung dar. Nicht nur wegen der äusserst hohen Frequenz von jährlich rund 45‘000 Runden auf der 18 Loch Anlage und den daraus resultierenden engen Zeitfenstern für die Pflegemassnahmen, sondern auch wegen den hohen Ansprüchen der Mitglieder, Gäste und Golfparkleitung. Die Golfparkleitung schätzt sich glücklich, dass der Austausch zwischen Norbert Lischka und dem Greenkeeping-Team effizient, professionell und auf eine gewinnende Art stattfinden kann. Eine langlebige, konstant hohe Qualität der Anlage ist unser Kapital. Wir sind stolz, mit Überzeugung und der Zusicherung von Norbert Lischka, sagen zu können, dass sich die Anlage auf einem hohen Qualitäts-Niveau stabilisiert hat. Ein solches Niveau zu halten resp. noch weiter voranzutreiben heisst auch in die verschiedenen Bereiche weiter zu investieren.
Beim Projekt weniger Narbendichte auf den Greens durch Reduktion von Stickstoff und Wasser, sowie vermehrtem Einsatz von organischen statt mineralischen Produkten hat uns die Unterstützung von Norbert Lischka zum gewünschten Erfolg verholfen.
Die Beratung von Norbert Lischka soll auch in Zukunft ein Bestandteil unseres Erfolges ausmachen. Wir danken Norbert Lischka für sein ehrliches und hilfreiches Engagement.

Yves C. Thierrin
Leiter Golfanlagen GMZ
Golfpark Otelfingen
Neue Riedstrasse 72
CH-8112 Otelfingen

Nicht nur ein Berater!
Norbert Lischka ist nun seit zwei Jahren bei uns auf der Golfanlage tätig. Nach einem professionellen Monitoring der einzelnen Spielbereiche zeigte sich ganz deutlich, wo die Pflegeintensität erhöht werden muss um einen eventuellen Neu – bzw. Umbau zu vermeiden. (Dadurch erzielte Einsparung von ca.150.000,00€ bei den Abschlägen). Durch seine fachliche, aber auch sehr direkte Art und Weise gelang es uns, den Vorstand davon zu überzeugen. Durch die Anpassung des Maschinenparks und einer grundlegenden Optimierung des Mähkonzepts haben wir es gemeinsam geschafft, mehr Arbeitszeit in die wichtigen Spielelemente zu investieren um diese deutlich zu verbessern. Man kann Hr. Lischka nicht nur als Berater, sondern auch als Freund und Kollegen nur weiterempfehlen. Er hat jederzeit ein offenes Ohr für einen, egal für Greenkeeping oder Privates!!!

Bastian Manzke
Headgreenkeeper
Golfplatz Hofgut Scheibenhardt

Nach 20 Jahren Golfplatzbetrieb standen wir vor zwei Jahren vor schwierigen Entscheidungen: Was tun, wenn die Grüns durch traditionelle Pflege mit begrenztem mechanischen Aufwand und zu wenig Sanddurchmischung verfilzt und sehr anfällig für Rasenkrankheiten sind und wenn die Fairways wegen hoher Bodenverdichtung zu wenig Wasser aufnehmen? Für letzteres Problem hatte schon einmal hohe Besandung geholfen und dies erschien auch vor zwei Jahren das Mittel der Wahl; 25.000 € wurden dafür im Budget bereitgestellt.
Glücklicherweise kamen wir zu diesem Zeitpunkt in Kontakt mit „Dem Rasenfuchs“. Mit der Hilfe von Norbert Lischka stellten wir nach einer ersten Bestandsaufnahme ein umfassendes mehrjähriges Sanierungskonzept auf, das vor allem auf einer intensiven mechanischen Bearbeitung, Belüftung und behutsamen Besandung der Grüns und Fairways aufbaut und gleichzeitig den Einsatz von Dünger verringert und optimiert. Bereits nach einer Pflegesaison zeigte sich eine Pflanzeneigenstärkung, verbunden mit einem Abbau der Filzschicht auf den Grüns und einer zunehmenden Wasserdurchlässigkeit der Fairways. Auf die großflächige Besandung der Fairways konnten wir verzichten und die bereitgestellten Finanzmittel in dringend benötige neue Pflegemaschinen umleiten.
Norbert Lischka begleitet unser Sanierungsprogramm durch regelmäßige Vorortbesuche und Beratung. Durch seine langjährige Erfahrung und sein pädagogisches Geschick gelingt es ihm immer wieder, in kritischen Situationen die Pflegemannschaft zu überzeugen und zu motivieren. Wir sind sicher, dass wir mit ihm die Umstellung zu einer nachhaltigen Pflegephilosophie erreichen werden und unseren Mitgliedern und Gästen weiterhin top Spielbedingungenbieten können.

Golfclub am Donnersberg e.V.
Roswitha Weiss/Werner Prätorius

Norbert Lischka unterstützt das Greenkeepingteam auf dem Golfpark Otelfingen seit 2014 für eine nachhaltige Pflege. Seine hohe Professionalität und große praktische Erfahrung führen zu sehr positiven Entwicklungen. Dank seiner ansteckenden Begeisterung sind wir hier heute auf dem Golfpark mit der Natur unterwegs.

Patrick Montagne 
Head Greenkeeper
Golfpark Otelfingen Schweiz

Bevor Norbert Lischka an Bord kam, befand der Golfclub sich in einem Dilemma. Die Frage des Eigentümers und der European Tour stand im Raum, ob die Grüns des 'Pines' Platzes umgebaut werden sollten. Norbert entdeckte schnell den Grund für diese Problematik, denn die um 1930 gebauten Grüns waren auf einer 40 cm starken organischen Schicht aufgebaut worden. In dieser Zeit gab es noch keine Beregnung, und diese organische Schicht half dabei, Feuchtigkeit in den trockenen Sommermonaten zu speichern. Dies war zu dieser Zeit gängige Praxis, die von den damaligen Toparchitekten benutzt wurde. Norbert entschied die Grüns 50cm tief zu bohren, und die Löcher (28mm) mit Sand und 5% Organik zu verfüllen. Dadurch konnte der Golfclub den Neubau der Grüns vermeiden, und somit ca.1.000.000,00€ einsparen.
Seit 2 Jahren arbeiten wir nun mit unserem Greenkeeping Berater Norbert Lischka aus Hamburg in Deutschland zusammen. Seitdem ist der Golfplatz Hardelot 'Le Pines' hinsichtlich der Qualität des Greenkeepings, der Ergebnisse und Methoden großartig voran gekommen. In dieser kurzen Zeit hat sich der Golfplatz von Rang 82 in der Europäischen Rangliste auf Platz 27 verbessert. Dies ist der höchste Sprung, den je ein Golfplatz in Europa gemacht hat. Hardelot arbeitet nun nachhaltig durch neue Standards vor allem in Bezug auf geringerem Düngermittel- und Chemikalienverbrauch sowie notwendigen mechanischen Verfahren, die durch den Master Greenkeeper Norbert Lischka eingeführt worden sind. Der Einsatz des Vertidrän auf allen Flächen, das Spiken, Topdressen und Tiefenbohren der Grüns unterstützt unter annderem die Verbesserung der Dränage und hat zu einer optimierten und härteren Puttfläche geführt. Durch Nachsatprogramme werden vor allem Straußgräser gefördert, hierdurch werden langfristig weniger Nährstoffe und Wasser benötigt.
Norbert ist überzeugt von der punktuellen Handdüngung und der Krankheitsbehandlung mit der Rückenspritze. Sein Auge für präzise Mähhöhen und Schnittqualitäten sowie einem gut gepflegten Maschinenpark sorgt nun für erstklassige Spieloberfächen. Ebenfalls eingeführt wurde von Norbert das Handmähen der Grüns, um eine Verbesserung der Spieloberfläche sowie eine Schonung der Gräser und des Bodens auf den Grüns und den Umfeldern zu erreichen.
Er ist nicht nur einer der vielleicht besten Greenkeeper, den ich den 30 Jahren meiner Tätigkeit im Golfsport kennen lernen durfte, sondern darüber hinaus eine starke Führungspersönlichkeit, ein sehr fleißiger und beliebter Mensch, vor allem aber ein Ehrenmann.

Ken STRACHAN.
General Manager
Golfs d’Hardelot
62152 Hardelot Plage
Frankreich

kstrachan@opengolfclub.com
www.opengolfclub.com

“Norbert Lischka hat maßgeblich zum deutschen Golfsport beigetragen, indem er die historischen Putting Greens des Hamburger Golfclub Falkenstein vor einem Umbau bewahrt hat. Bei allen Einschränkungen, denen ein moderner Head Greenkeeper heute unterliegt, hat er bewiesen, dass sein umweltschonender und kostensenkender Ansatz außergewöhnlich gut funktioniert. Ich kann jedem Club, der auf der Suche nach Lösungen für seine Golfplatzpflege ist, Norbert Lischka uneingeschränkt empfehlen.”

Tony Ristola
Master Golf Course Architect
Finnland


“Norbert Lischkas Werdegang in der Golfplatzpflege ist eindrucksvoll, und er ist einer der herausragendsten Experten auf diesem Gebiet, den ich kenne.”

A. J. Turgeon, Ph.D.
Professor Emeritus of Turfgrass Management
USA


“Ich kenne Norbert Lischka seit über zehn Jahren und konnte die Umwandlung der Puttingfläche von reiner Poa zu vorwiegend Agrostis beobachten. Durch fachmännische Managementmethoden, die Reduzierung von Stickstoff und Wasser zusammen mit der Änderung von alten Gewohnheiten hat Norbert Lischka innerhalb kürzester Zeit viel erreicht. Norbert Lischka hat fundierte Kenntnisse hinsichtlich der Vorteile von Puttingoberflächen mit wahrhaftig gutem Rasen, die wiederum den Mitgliedern eine gleichmäßigere und regelrechte Spieloberfläche bieten, aber gleichzeitig die Pflegekosten senken. Norbert Lischka wäre mit seinem enormen Wissen und Erfahrungsschatz ein echter Gewinn für jeden Club, und ich wünsche ihm für die Zukunft viel Erfolg”

David Casburn
Course Manager
Ireland

"Bei unseren Exkursionen auf dem Golfplatz Falkenstein hat Norbert Lischka immer ein starkes Bewusstsein und Wissen hinsichtlich agronomischer Prinzipien gezeigt und vermittelt. Dies vor allem in Bezug auf die Dynamik zwischen vorausschauendem Bodenmanagement und der Pflanzengesundheit, was entscheidend ist für den langfristigen Erfolg bei der Rasenpflege.“

Ian Butcher
Director of Education
UK

“Norbert Lischka ist ein kompletter Greenkeeper. Im komplizierten Spannungsfeld zwischen Golfspiel und Platzpflege gelingt ihm der Drahtseilakt: perfektes Grün und perfekte Ökologie. Der Golfplatz in Hamburg Falkenstein ist ein Juwel unter den deutschen Golfplätzen und braucht den internationalen Vergleich nicht zu scheuen. Nirgendwo sonst wirkt alles so natürlich, als wäre es schon immer ein Golfplatz gewesen! In Falkenstein sind Golf und Natur zu Hause!”

Heinrich Sievert
Head Greenkeeper
GC Baden Baden

“Ich kenne Norbert Lischka, Master Greenkeeper, seit fast 20 Jahren. Er ist der gewissenhafteste Greenkeeper, den ich kenne, und mit Leib und Seele bei der Sache. Seine Begeisterung für nachhaltige Golfplatzpflege hat dazu beigetragen, den Hamburger Golfclub Falkenstein zu Deutschlands bestem Golfplatz zu machen. Ich schätze seine Meinung sehr, und er hat immer die beste Lösung für alle Probleme, vor die ich gestellt wurde, gefunden. Jeder, der mit Rasenpflege zu tun hat, kann von seinem Wissen und Sachverstand profitieren."

Mark Jones,
Course Manager
The Manchester Golf Club / UK

“Ich kenne Norbert Lischka jetzt seit etwa 15 Jahren, und für mich war er immer eine sehr passionierte, sachkundige Person der deutschen Greenkeeping-Szene. Er ist jemand, der offen seine Meinung sagt und immer versucht, traditionelle Rasenpflegemethoden anzuwenden, gerade in einer Umgebung, die sattgrüne Golfplätze fordert. Ich habe absolut keinen Zweifel, dass er seine Beratertätigkeit in derselben passionierten und ehrlichen Weise, die ihn während seiner gesamten Greenkeeperkarriere ausgezeichnet hat, weiterführen wird.“

Jake McEwan
Head-Greenkeeper
Sport+ SPA Resort
A-ROSA Scharmützelsee